Der VDE im Energeticon

  • 20230428 164342[1].jpg
  • 20230428 163226.jpg
  • 20230428 155243.jpg
  • DSC 7543 B.jpg
  • 20230428 164628.jpg
  • 20230428 171327(0).jpg
  • DSC 7542 B.jpg
  • 20230428 162734.jpg
  • 20230428 171208.jpg
  • DSC 7532 B.jpg
  • DSC 7535 B.jpg
  • 20230428 163100.jpg
  • 20230428 163415.jpg
  • 20230428 161839[1].jpg
  • 20230428 165430.jpg
  • DSC 7548 B.jpg
  • 20230428 163340.jpg
  • DSC 7546 B.jpg
  • 20230428 163157.jpg
  • 20230428 163131.jpg
  • DSC 7533 B.jpg
  • DSC 7552 B.jpg
  • 20230428 171139.jpg
  • 20230428 163326.jpg
  • DSC 7536 B.jpg
  • 20230428 164632.jpg
  • 20230428 163919.jpg
  • DSC 7537 B.jpg
  • 20230428 163049.jpg
  • 20230428 162733.jpg
  • DSC 7549 B.jpg
  • 20230428 163136.jpg
  • DSC 7539 B.jpg
  • 20230428 163139.jpg
  • 20230428 163353.jpg
  • 20230428 163201.jpg
  • 20230428 171611.jpg
  • 20230428 170953[1].jpg
  • 20230428 163257.jpg
  • 20230428 170818.jpg
  • 20230428 163123.jpg
  • 20230428 165635.jpg
  • 20230428 163114.jpg
  • DSC 7547 B.jpg
  • 20230428 171341.jpg
  • 20230428 163646.jpg
  • 20230428 165227.jpg
  • DSC 7545 B.jpg
  • 20230428 163153.jpg
  • 20230428 164530.jpg
  • 20230428 164328.jpg
  • 20230428 170447.jpg
  • 20230428 164903.jpg
  • 20230428 162901.jpg
Am 28.04.23 besuchte der Bezirksverein Aachen das in Alsdorf liegende Energeticon.

Dieser Besuch war etwas besonderes, und ein erster Schritt in die Zukunft des VDE Regio Aachen. An diesem Tag wurde den Mitgliedern sowie deren Familie ein Tag geboten, der nicht so schnell vergessen wird.

Zu Beginn trafen sich alle im „Eduard“, dem am Energeticon anliegenden Restaurant, und begrüßten sich. Die Stimmung war gut, dass Personal freundlich und das Etablissement sehr schön im industriellen Stil gestaltet.

Vor der Führung durch das Energeticon konnten die Teilnehmer - fast 60 Personen - im Eduard eine Erfrischung geniessen und sich austauschen. 

In drei Gruppen aufgeteilt startete die Besichtigung des Eduards in Begleitung dreier erfahrener Führer.

Die Führung erstreckte sich über anderthalb Stunden und war sehr aufschlussreich, interessant und vor allem sehr interaktiv. Besonders um die anwesenden Kinder gaben sich die Tour-Guides besonders viel Mühe, um alles verständlich zu erklären. 

Zu Beginn gab es einen Einblick über den Urknall, über die Entstehung des Universums, dem Leben auf der Erde sowie die Entstehung der Energiequellen und -ressourcen die wir tagtäglich nutzen. Danach wurde ins Bergwerk "eingefahren". Ein Aufzug vermittelte das Gefühl mehrere hundert Meter hinabgestiegen zu sein, obwohl es in Wirklichkeit "nur" einige Meter tiefer ging. Hie lag der große Fokus auf das ehemalige Steinkohlenbergwerk, dem Leben der Arbeiter, die Arbeitswelt Untertage sowie dem Kohleabbau-Prozess.

All dies wurde zu einem ereignisreichen Tag für Groß und Klein. Besonders die Kleinen kamen an den vielen Stationen, wo es etwas zu entdecken und natürlich auch zu spielen gab, voll auf ihre Kosten.

Gegen 17 Uhr war dann die Führung vorbei und alle trafen sich wieder im „Eduard“. 

Die Stimmung war großartig und die Freude auf das Buffet, welches eine gute Variation und Möglichkeiten für jedermann bat, groß. 

Abschließend kann man sagen, dass dieser Tag ein schöner Tag für alle anwesenden war und definitiv Lust auf mehr gemacht hat.
Wir sind uns sicher, dieser erste Familientag des VDE Regio Aachen wird nicht der letzte gewesen sein!

Dies war der Besuch beim Energeticon in Alsdorf.

 (Patrick Döhm)

 

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Einladung zur Infofahrt 2022 mit Angehörigen | Samstag, 17. September

Besichtigung der Spa-Francorchamps Rennstrecke

Programm:

08:00 Uhr: Abfahrt ab Aachen nach Spa Francorchamps

09:30 Uhr: Start / Treffen der Guide’s für die Führung und  danach etwas Zeit zum „freien gucken“

12:00 Uhr: Mittagessen im Restaurant Francorchamps 14:15 Uhr: Abfahrt zum Museum der Spa-Francorchamps Rennstrecke in Stavelot

16:45 Uhr: Kaffee und Kuchen im Café der Museen  https://www.abbayedestavelot.be 

18:15 Uhr: Abfahrt Richtung Siemens NL Aachen

 19:15 Uhr: Ankunft und Ende der Infofahrt

Aufwand:

30 € pro Person, 15€ für Kinder bis 12 Jahre

Sparkasse Aachen, IBAN DE61 3905 0000 0006 0059 20

Anmeldung:

Bis spätestens 5. September 2022 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Bitte geben Sie folgende Informationen an:

  • Ob Sie privat oder mit dem Bus anreisen
  • Einwilligung zur Veröffentlichung von Fotos der Infofahrt für Print und Web
  • Falls Sie Kinder anmelden, bitte deren Alter
  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Fachexkursion VDE Regio Aachen: Dubai & Oman 25.10. bis 04.11.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr freuen wir uns, Ihnen für 2022 wieder ein attraktives Reiseziel mit berufsbezogenem Fachprogramm anbieten zu können. Wir bieten Ihnen als Mitglied des VDE-Regio Aachen als auch Ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten eine Fachexkursion nach Dubai und in den Oman – erleben Sie die Perlen des Orients vom 25.10. bis 04.11.2022 zum Reisepreis von 3.205,- € p.P.
 
Alle ausführlichen Informationen sowie den Reiseverlauf finden Sie hier!
 
Da wir mit einem regen Interesse rechnen und die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Sie Ihre Reiseanmeldung  baldmöglichst, spätestens jedoch bis zum 29.07.2022 absenden.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Rudolf Roß                                                                              Karl-Heinz Paus 

 

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Informationsfahrt 2021 des VDE BV Aachen am 18. September 2021

Die Informationsfahrt führte die VDE-Aachen Mitglieder und ihre Angehörigen dieses mal auf Wasser!

Im Mittelpunkt stand eine Bootstour auf der Maas an Board der „Maasvallei“ nach Belgien.

Zum Start ging es, nach Prüfung und Dokumentation der Corona 3G-Regeln - mit dem Bus ab unserer VDE-Geschäftsstelle nach Maastricht. Unser freundlicher und erfahrener Buskapitän „Eberhard“ führte uns zielsicher direkt in die City zum Anleger der Rederei Stiphout!

Es war genügend Zeit für einen Kaffee in der schönen Maastrichter City, dann ging es pünktlich an Board der Maasvallei. Das Schiff mit ca. 225 Innenplätzen und ca. 100 Außenplätzen stand den Teilnehmern exklusiv zur Verfügung, die Informationen über die Reiseroute kamen direkt vom Kapitän. Bei warmem Wetter und Sonnenschein konnten die ersten Erfrischungen an Deck der Maasvallei serviert werden.

Nach der Fahrt durch die Hauptschleuse von Temaaien ging es in den Albertkanal Richtung Vroenhoven.

An der Brücke von Vroenhoven wurde angelegt und es ging zum Mittagessen in die Brasserie „on der de brug“. Nach dem leckeren Essen wurde das interaktive Museum und Besucherzentrum „Brug van Vroenhoven“ besichtigt, hier konnte sich die VDE-Aachen-Gruppe über die technischen Herausforderungen, den Bau des Albertkanals (1930 bis 1939), des Weiteren über die Welt der Kanäle und der Binnenschifffahrt und auch über die Schrecken des Zweiten Weltkrieges rund um die Brücke von Vroenhoven informieren.

Das Schiff wartete dann wieder am Anleger für die Rückfahrt Richtung Schleuse Temaaien, hier konnte der Schleusenvorgang dann noch einmal beobachtet werden.

Bei herrlichem Spätsommerwetter genossen alle die Rückfahrt an Deck, die Mitreisenden tauschten sich weiter zu vielfältigen technischen und aktuellen Themen aus und für gekühlte Getränke sorgte der freundliche Schiffsservice.

Nach dem Anlegen und der Verabschiedung durch den Kapitän und seiner Crew wartete unser Bus bereits am Anleger zur Rückfahrt zur VDE Regio Aachen Geschäftsstelle.

Es war eine interessante und gelungene technische Exkursion, alles trotz Corona-Maßnahmen und   -Einschränkungen; alles bei bestem Wetter, leckerem Essen, neuen technischen Einblicken und vielen Gesprächen!

Ein Reisebericht von Ralf Martens, Reiseleitung

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Einladung Infofahrt BV Aachen 18.09.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter dem beigefügten Button finden Sie die Einladung und das Programm zu unserer diesjährigen Informationsfahrt mit Angehörigen am Samstag, 18. September 2021, 8.00 Uhr.

Wir unternehmen eine Bootstour auf der Maas an Bord der „Maasvallei“. Gestartet wird in Maastricht.

Bitte geben Sie uns bis 05.09.2021 unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. Rückmeldung, wenn Sie an der Tour teilnehmen möchten.

Herzliche Grüße

Ihr VDE Regio Aachen e.V.

>   Details und Anmeldung

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Besuch Taktisches Luftwaffengeschwader 31 "Boelcke" (Eurofighter) in Nörvenich

Sehr geehrte Damen und Herren, 
unser Herr Professor Jansen hat einen Termin zum Besuch des  Taktischen Luftwaffengeschwaders "Boelcke" (Eurofighter) in Nörvenich am Dienstag, 28.04.2020, 09:30 Uhr, organisieren können.  

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mir bis spätestens 06.04.2020 unter

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder

Telefon 0241 451-323 oder

Fax 0241 451-224

an. Dazu benötige ich Ihr Geburtsdatum, Ihre Personalausweisnummer sowie Ihr Autokennzeichen.

Bitte geben Sie mir auch an, ob Sie am Mittagessen (5,15 €) teilnehmen.


Der Ausflug findet statt vorbehaltlich der politischen Situation und der daraus resultierenden Einsätze.
Da es sich bei unserem Verband um einen Einsatzverband handelt, muss ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass der Besuch - ggf. kurzfristig, auch ohne Angabe von Gründen, abgesagt werden kann. 

Gedachter Verlauf:

09:30 Uhr          Eintreffen Hauptwache Fliegerhorst Nörvenich

09:40 Uhr          Begrüßung/Geschwadervortrag

10:40 Uhr          Besichtigung Eurofighter/Fliegerhorst

Anschließend wenn möglich Besichtigung Flugbetrieb

11:40 Uhr          Mittagessen

12:20Uhr           Besichtigung militärhistorische Sammlung

Ca. 13:00 Uhr   Verabschiedung

Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Personen begrenzt, die Anmeldung gilt nach Reihenfolge der Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

GABI PFAU

*******************************************************

VDE Regio Aachen e. V.

c/o Siemens AG

Neuenhofstraße 194

52078 Aachen

Tel. 0241 451 323

Fax 0241 451 224

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Bankverbindungen:

Sparkasse Aachen

BIC AACSDE33

IBAN DE61390500000006005920

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Fachexkursion VDE Regio Aachen e.V. nach Dubai – Oman 2020

Auch im nächsten Jahr wird der VDE-Regio Aachen eine Fachexkursion veranstalten. Die 11tägige Reise vom 22. März bis 1.April 2020 wird in den Oman und nach Dubai führen. In diesen 11 Tagen wollen wir die Gegensätzlichkeit der arabischen Halbinsel sehen und erleben.

Das richtige Märchen von tausend und einer Nacht ist im Oman zu finden. Alte Burgen, zerklüftete Berge, eine wilde Küste mit kilometerlangen Stränden und die Wadis-Flussbetten, die sich majestätisch durchs karge Gebirge fressen und so spektakuläre Schluchten bilden; dahinter: die Weite der Wahiba-Wüste. Das ist der faszinierende Oman.

Der Oman befindet sich auf der arabischen Halbinsel neben Dubai und Abu Dhabi und man könnte davon ausgehen, dass die drei sich ähnlich sind. Aber genau das Gegenteil ist der Fall, denn dieses Land glänzt nicht durch Glamour, sondern auf Grund seiner natürlichen und schroffen Schönheit.

Dubai vereint - wie kaum eine andere Stadt - Tradition und Moderne. Extreme Gegensätze wie zum einen die alten Gebäude und Märkte und zum anderen der neugebaute Teil mit seinen Tausenden super modernen Hochhäusern, den Prunkbauten, den Malls und der fahrerlosen Metrobahn. Wer genug vom städtischen Trubel hat, kann die Ruhe in der Wüste genießen.

Dubai fasziniert vor allem durch seine Vielfalt und das imposante Erscheinungsbild.

Zu den markantesten Wahrzeichen Dubais zählt das auffällige Segel des Burj Al Arab,

das wellenförmige Jumeirah Beach Hotel und die dreieckigen Spitzen der Jumeirah Emirates Towers. Darüber hinaus wurde in Dubai das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, und das weltgrößte Einkaufszentrum, die Dubai Mall errichtet.

Für das Fachprogramm sind Führungen zum Thema Architektur und Technik der „Megabauten“ und zum Thema Smart City / Smart Building geplant.

Aber auch der Kontakt zu den Menschen und ihre Art zu leben soll nicht zu kurz kommen. So werden wir mit einer Dhau auf dem Dubai Creek kreuzen, die traditionellen Märkte besuchen und die einheimische Küche in einem „Windturm“ genießen.

gez. Karl-Heinz Paus

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Exkursion Flughafen Düsseldorf

DUS - so wird der Flughafen Düsseldorf in Fachkreisen genannt. Wir durften DUS am 23.9.2019 aus einem komplett anderen Blickwinkel betrachten, als es sonst als Fluggast üblich wäre. Mit einem Bus haben wir zuerst das Vorfeld erkundet. Dabei wurden uns verschiedene Flugzeugtypen erklärt, aber auch deren Besonderheiten beim Be- und Entladen des Gepäcks. Auf dem Weg zu den Hangars, wo die Flugzeuge auch gewartet und repariert werden, wurden wir über Triebwerke aufgeklärt. Ein Höhepunkt war sicherlich, direkt neben der Landebahn einen startenden Airbus A380 zu beobachten - das größte Passagierflugzeug der Welt. Die Führung ging weiter zum Beginn der Start- und Landebahn, wo wir startenden Flugzeugen zuschauen konnten. Direkt über unsere Köpfe schwebten die landenden herein - ein ganz besonderes Erlebnis. Nach der Führung über Vorfeld und Start- und Landebahnen wurde es VDE gemäß technisch. Wir wurden über das Brandschutzmanagement des Flughafens aufgeklärt. Hier hat man aus den Fehlern gelernt, aufgrund dessen die Brandkatastrophe vom 11. April 1996 überhaupt erst möglich wurde. Heute kann man mit Stolz ein hervorragendes Brandschutzmanagement testieren. 

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Fachexkursion VDE Regio Aachen: Dubai & Oman 2020

Die nächste Fachexkursion des VDE Regio Aachen führt uns nach Dubai und in den Oman. Los geht es bereits am 22.03.2020.

Höhepunkte im Oman werden die Altstadt von Muscat mit der Sultan-Quaboos-Moschee, der Souk von Mutrah und der Al Alam Palast sein, das Wadi Tiwi, Nizwa, Barka und nicht zuletzt die Bait Al Na'aman Festung.

Die zweite Hälfte der Reise lässt uns Dubai mit seinem Konstrast aus Tradition und Moderne intensiv erleben.

Details zum Reiseprogramm können Sie unter der Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. erfragen.

Der Anmeldeschluß ist der 18.10.2019.

  • Erstellt am .
  • Geändert am .

Adresse

VDE Regio Aachen e. V.

Neuenhofstraße 194
52078 Aachen

Tel. +49 241 450 90 151


info@vde-aachen.de

© 2022 VDE Aachen. Design phasezwei

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.